24 Stunden für den Herrn

"Da sagte er zu seinen Jüngern: Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter. Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden." (Mt 9,37-38)

Wir laden Sie herzlich zur Eucharistischen Anbetung (Stille Anbetung) in unsere Kirche Sankt Martin in Nörten-Hardenberg, Stiftsplatz 2 ein. Kommen Sie zu einer Zeit, die Ihnen passt und bleiben solange Sie möchten.

Der Beginn ist am Freitag, den 23. April!

Um 13:00 Uhr wird vom Priester das Allerheiligste in der Monstranz auf dem Altar zur Anbetung ausgesetzt.
Für das Sakrament der Versöhnung (Beichte) steht ein Priester von 18:00 – 19:00 Uhr und nach Absprache zur Verfügung!
Die Möglichkeit zur Anbetung besteht dann die ganze Nacht hindurch und endet mit der Abschlussandacht mit Eucharistischem Segen.
Abschlussandacht am Samstag, den 24. April um 12:30 Uhr!

Bitte: Damit während dieser Anbetungszeit immer mindestens eine Person in der Kirche anwesend ist, brauchen wir Menschen die bereit sind, eine Stunde der Anbetungszeit zu übernehmen und sich in die hinten in der Kirche liegende Liste verbindlich eintragen. Danke!

*** In der Kirche bitte Mund-Nasen-Maske tragen und Abstandhalten! ***

Einladung zum Herunterladen

In Vertretung des Teams: Klemens Hinz (Tel: 05503 - 3836)